Bericht zum 3. März

Hier findest du einen Artikel der Antifaschistische Aktion Südliche Weinstraße zum letzten Mal in Kandel. Als kleine Ergänzung und als Ausblick: Auf dem Weg dort hin gab es einzelne, kleine Lichtblicke: In Karlsruhe wurden die Nazihools „Berserker Pforzheim“ von Antifas recht bestimmt und mit Nachdruck daran gehindert, in den Zug nach Kandel einzusteigen und in Wörth wurden ebenfalls Rassisten nicht in den Zug nach Kandel gelassen.
Solche Aktionen geben – wenn auch mit viel Luft nach oben – eine Richtung für die kommenden Proteste gegen die Nazi-Großaufmärsche in Kandel vor:

Erkämpfen wir uns den Öffentlichen Raum zurück!

Schreibe einen Kommentar